Blogparade: Blogger schreiben Geschichte

Blogparade: Blogger schreiben Geschichte

Puh, ich schreibe diesen Blogbeitrag jetzt, obwohl ich meine Geschichte eigentlich immer noch nicht beendet habe, aber vielleicht hilft mir das ja, mir selbst ein wenig in den Hintern zu treten 😉

Aber worum geht es überhaupt?

Bei  Blogg dein Buch, gibt es eine Aktion die mich wirklich angesprochen hat:

Schon vor ein paar Wochen habe ich mich also an “meine” Geschichte gemacht, ich hatte auch eine Idee im Kopf, ein ganz spezielles Bild und theoretisch schon eine fertige Szene…
aber dann…
HAB ICH KEIN ENDE GEFUNDEN!!!

Morgen ist Abgabeschluss und ich würde mich fürchterlich ärgern, wenn ich es nicht bis dahin geschafft hätte, meine Geschichte zu beenden. Also schreibe ich diesen Post jetzt schon mal, damit ich ihn nur nur veröffentlichen muss, wenn meine Protagonisten die Güte hatten, sich zu einem Ende zusammen zu finden 😀

Den gewünschten Teaser kann ich Euch schon mal zeigen, denn es fehlt ja “nur” der Schluss…

…Geschmeidig wie eine Katze schob sie sich durch den schmalen
Durchgang. Ihre Augen brauchten einen Moment um sich an die Dunkelheit in dem
kleinen Tunnel zu gewöhnen, aber sie war diesen Weg schon so oft gegangen, dass
sie ihn auch vollkommen blind hätte gehen können. Mit sicheren Schritten fand
Summer den Weg durch das Labyrinth, das vor Jahrtausenden von Jahren in dem
Gestein entstanden war. Ein Lächeln zauberte sich auf ihre Lippen und ihre
strahlend grünen Augen begannen vor Vorfreude zu leuchten… 

Da ich diese Aktion wirklich eine wundervolle Sache finde, werde ich mich ganz viel Mühe geben, die Geschichte noch pünktlich abzugeben, damit ihr (falls ihr überhaupt wollt) irgendwann die komplette Kurzgeschichte lesen könnt.

Bis dahin, LG

Sue

1 comment found

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.